Lutz Hübner's

Gretchen 89ff.

Das Kultstück über das Leben im Theater auf- und hinter der Bühne

 

 

 

 

Goethes „Faust I“ wird geprobt und gleich die berühmte „Kästchenszene“ auf Seite 89ff. Einerseits große Weltliteratur, versteht sich. Andererseits aber eine aberwitzige und skurrile theatrale Versuchsanordnung, die Lutz Hübner, einer der erfolgreichsten und meist gespielten Theaterautoren, hier geschrieben hat. Gewährt wird der Blick hinter die Kulissen: Wie findet der Schauspieler zu seiner Rolle? Und was passiert, wenn der Regisseur ganz anderer Meinung ist als der Schauspieler, und was, wenn die Rollen noch gar nicht verteilt sind?

 

Das Schauspielensemble des Speichertheaters der MuKs in Oberhausen wirft unter der Leitung von Ulrich Volz einen liebevollen und vor allem humorvollen Blick auf das bunte und manchmal auch leidvolle Treiben hinter den Kulissen.

 

Es spielen: Philipp Bartmann, Vernice Kirrmaier, Julia Merker, Damla Eray, Amely Fix, Celine Weick, Jannik Belz, Manuel Bolender und Lukas Weis.

 

Premiere:

Samstag, 16. November

 

Weitere Vorstellungen:

Sonntag, 17. November

Samstag, 23. November

Sonntag, 24. November

 

Beginn jeweils 19.00 Uhr

 

Speichertheater Oberhausen
Jahnstraße 2
68794 Oberhausen-Rheinhausen

 

Tickets: 10,- / 6,- Euro ermäßigt

Kartenverkauf unter 07251/91340 oder direkt eine Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse