Klavier-Konzert der Klasse Leonid Schick

Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe hat die Klavierklasse von Leonid Schick an der Musik- und Kunstschule (MuKs) Bruchsal bereits hervorgebracht.

Insbesondere beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ gewannen seine Schüler vielmals Auszeichnungen auf allen Ebenen bis hin zum ersten Bundespreis. Außerdem traten die Klavierschüler mehrmals als Solisten mit dem Jugendsinfonieorchester der MuKs Bruchsal, dem Karlsruher Kammerorchester und dem Orchester des Staatstheaters Mannheim auf.

Ein guter Anlass also, die hochtalentierten Jugendlichen am Flügel zu präsentieren.

Die langjährige Lehrkraft Leonid Schick richtet seit Beginn seiner pädagogischen Tätigkeit an der MuKs Bruchsal sein Hauptaugenmerk auf die Entdeckung und Förderung musikalischer Begabungen.

 

Beim traditionellen Klavier-Konzert der Klasse Leonid Schick präsentieren sich am Sonntag, 21. Juli 2019, 17.00 Uhr im Rimolini-Saal der MuKs Bruchsal, Durlacherstr. 3-7 hochtalentierte Jugendliche am Flügel: Belinda Grünberg, Valerio Grünberg, Angelina Hock, Katharina Hock, Leonhard Hock, Maximilian Hock, Anna Malitskaya, Katharina Schwachhofer, Laura Streckert, Mariya Moshkevychh, Alina Zundl und Natasha Zundl.

Der Eintritt ist frei. Es besteht eine Spendenmöglichkeit.