Zirkus

Herein spaziert, herein spaziert!
Kinder wollen nicht nur konsumieren, sie wollen selbst künstlerisch aktiv werden und gestalterisch an ihrer Umwelt teilhaben. Zirkusarbeit und Akrobatik bieten hierfür ein unvergleichliches Spektrum der Möglichkeiten. Elementare Faktoren der persönlichen Entwicklung werden in der Zirkuskunst gebündelt: Arbeiten mit dem eigenen Körper, das Erkunden der persönlichen Fähigkeiten, die vertiefte Beschäftigung mit sich selbst, erfahren von Grenzen, finden von Problemlösungen und Bewegung im Raum.

Die Zirkuspädagogen der Kunstschule helfen den Kindern und Jugendlichen sich in einer ganz neuen Welt des Ausdrucks zurecht zu finden und neue Möglichkeiten zu erproben. Natürlich heißt es dann auch bald: "Vorhang auf".

 

  

Manege frei!

Für junge Trapezkünstler

bei Ines Böhme

Für Kinder ab 8 Jahren und Jugendliche

 

Jahreskurs

 

immer dienstags

 Di      16.30 bis 18.00

außer in den Ferien

 

Theatersaal

im Kunsthof der MuKs

Moltkestr. 17a

Bruchsal

 

Kosten: 29,50 mtl.

 

Wer schon immer einmal davon geträumt hat, sich unter der Zirkuskuppel hoch in die Lüfte zu begeben, ist hier genau richtig. Die Trapezkunst gehört zu den faszinierendsten Zirkusdarbietungen überhaupt und bildet den absoluten Höhepunkt bei jeder Zirkusvorstellung. Schwerelose, phantastisch anmutende Figuren und Bewegungen an Seilen und Hochschaukeln sehen nicht nur toll aus, sondern bereiten auch sehr viel Spaß beim selber Ausprobieren. Unter der professionellen Anleitung der renommierten Zirkusartistin Ines Böhme kann jeder ohne besondere Vorkenntnisse diese kunstvolle Technik erlernen.

 

 

Bitte enganliegende Turnhose oder Leggins und Turnschuhe mitbringen