Saxophon

"Jazz, Klassik, Rock und Pop sowie viele verschiedene Musikformen anderer Kulturen bestimmen heutzutage das Betätigungsfeld, innerhalb eines Solos zu arbeiten und zu improvisieren, ohne dabei die eigene Identität zu verlieren:

Das ist die Aufgabe des Saxophon-Solisten."

Prof. Peter Weniger

 

Egal, welches Instrument Sie oder Ihr Kind erlernen möchten: Meist liegt ein langer, manchmal steiniger, hoffentlich aber immer ein interessanter und freudiger Weg vor Ihnen, an dessen Ende sicher ein solch anspruchs-volles Ziel stehen darf.

 

Das Saxophon, Anfang des 19. Jahrhunderts von dem Belgier Adolph Sax erfunden, ist ein Holzblasinstrument (Holz? - dem kleinen Rohr-blatt, das wie bei den Klarinetten aus Holz ist, verdankt es seine Zuordnung!), das vor allem im 20. Jahrhundert in fast allen musikalischen Gattungen und Stilen zum Einsatz kam. In der klassischen Musik seit Bizet und Ravel immer wieder mit Kompositionen bedacht, ist das Saxophon im Jazz das stilprägende Instrument schlechthin.

 

Mit etwa 8 Jahren kann Ihr Kind mit dem Saxophon-Unterricht beginnen, auf Kinder-instrumenten ist der Einstieg bereits ab 6 Jahren möglich. An der MuKs wird sowohl das klassische wie auch das Jazz-Saxophon unterrichtet. Nach einiger Zeit kann sich der junge Sax-Spieler dann unseren Saxophon-Ensembles, Buggis Big Band oder dem Jazzorchester der MuKs anschließen.

Jazz oder nie!

 

Wenn Ihr Kind Interesse am Erlernen des Saxophons zeigt, laden wir Sie herzlich gerne zu einem Beratungsgespräch und zu einem Unterrichtsbesuch ein. Vielleicht haben Sie ja Interesse an einem Probemonat?

 

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Service-Telefon: 07251 - 30 00 70.