Fagott und Kinderfagott

(aus dem ital.: „Il fagotto“ (= Das Bündel)

"Spielen Sie Fagott?" "Ne! Fa Geld"

 

Viele Kinder kennen das Fagott aus Sergei Prokofjew’s „Peter und der Wolf“, wo das Fagott dem Großvater seine charakteristische Stimme gab - wobei das Fagott natürlich nicht immer kauzig brummelt!

 

Das Fagott ist ein aus Ahorn gefertigtes Holzblasinstrument und wird mit einem aus Schilfrohrholz gebauten Doppelrohrblatt angeblasen. Aufgrund seines großen Tonumfangs und seiner vielseitigen Klang-Eigenschaften spielt es nicht nur im Orchester eine wichtige Rolle, sondern auch in der Kammermusik und als Solo-Instrument.

 

Der Fagottunterricht kann im Alter von ca. 10 Jahren beginnen.

Das Kinderfagott – „Fagottino“ bei dem die Griffweise und die Anblastechnik (Doppelrohrblatt) genau wie beim „großen“ Fagott ist, ermöglicht schon einen Anfang mit ca. 6 bis 7 Jahren.

 

Haben Sie oder Ihr Kind Interesse am Fagott und dessen vielfältigen Spielmöglichkeiten?

Dann laden wir Sie mit Ihrem Kind herzlich gerne zu einem Beratungsgespräch und zu einem Unterrichtsbesuch ein. Vielleicht haben Sie ja Interesse an einem Probemonat?

 

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Service-Telefon: 07251 - 30 00 70