Die Opernklasse

"In der Oper ist alles falsch: Das Licht, die Dekorationen, die Frisuren der Balletteusen, ihre Büsten und ihr Lächeln. Wahr sind nur die Wirkungen, die davon ausgehen."
[Edgar Degas]

Die Oper ist neben Sprech- und Tanztheater eine der drei klassischen Formen des Theaters. Was beim Zuschauen ermüden wirken kann ändert sich rasant, wenn man selbst auf der Bühne steht. Sich mit Stimme und Körper ganz einem Stück hingeben und Zuschauer zu Tränen zu rühren – das vermag die Oper.
Gesang und Schauspiel bilden die beiden Disziplinen, die von Schauspielern, Sängern, Musik- und Theaterpädagogen in den Fachklassen vermittelt werden. Die Bandbreite reicht von klassischen Stücken bis zu modernen Inszenierungen.

11-Opernstudio