Buggis Big Band

Buggis Big Band wird geleitet von Wolfgang "Buggi" Bugger und besteht aus Schülern der MuKs Bruchsal. Dass die jungen MusikerInnen den berühmten Jazz-Kollegen noch nicht ganz ebenbürtig sind, gleichen sie mit Begeisterung und Spielfreude aus. Schließlich sind sie (noch) keine Profis, viele kommen in dieser Band zum ersten Mal mit Jazz in Berührung.

Buggis Big Band besteht - in naturgemäß ständig wechselnder Besetzung - seit über 20 Jahren und hat in dieser langen Zeit viele Konzerte gegeben, darunter Highlights wie Auftritte mit Peter Herbolzheimer (dem großen Mann der deutschen Big Band-Szene), dem BundesJugendJazzOrchester, Edo Zanki und anderen. Beim Wettbewerb "Jugend jazzt" errang die Band den 2. Platz, eine Live-CD wurde aufgenommen - und trotz dieser respektablen Liste an Erfolgen geht für Bugger die Arbeit immer weiter: Die nächsten Konzerte sind in Planung, eine neue Generation von Musikern will in die Big Band eingeführt werden.

Dies ist das erklärte Ziel des Bandleaders: Junge Instrumentalisten und Sänger sollen die Möglichkeit haben, dieser Musik in einem Kontext zu begegnen, in dem sie ihre Fähigkeiten ausprobieren und steigern können. Aspekte wie Disziplin (im Satzspiel), Kommunikation (im aufeinander Hören und Reagieren) und Kreativität (in der Improvisation) stehen im Vordergrund, sie sind essentiell im Jazz, und die Big Band ist dafür die beste Schule.